Das Angebot für die Jugend

« ICH und mein VELO »

Ein Angebot für schulpflichtige Kinder im Rahmen von J+S.
Jeden Montag, ausser während den Schulferien:

Von April bis September, von 17:45 – 19:15 Uhr, Besammlung beim Schulhaus Recherswil.

Die Kinder lernen spielerisch verschiedene Bewegungs- und Fahrtechnikformen auf dem eigenen Fahrrad kennen.

Wir fahren vorwiegend draussen (auch bei Hudelwetter) auf Hartplätzen und in der nahen Umgebung von Recherswil.
Thematisiert werden auch die eigene Sicherheit und das Verhalten auf der Strasse sowie der Zustand der eigenen Ausrüstung.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Von Oktober bis März, von 18:00 – 19:00 Uhr, in der alten Turnhalle.

Das Hauptthema heisst Einradfahren für Anfänger und Fortgeschrittene.
Einräder sind vorhanden.
Geschicklichkeitstraining und Spiele runden das Angebot ab.

Kosten
Das Angebot ist für die Kinder gratis.

Kontakte
Monika Wassmer - 032 675 11 67 - monika.wassmer@wassmer-gmbh.ch
Erich Brand - 032 675 58 44 - ebrand@bluewin.ch

«ICH und mein VELO» im dritten Jahr

Zur Zeit lernen 18 Mädchen und Knaben fleissig und mit Begeisterung den Umgang und die Möglichkeiten mit ihrem Velo kennen. Einige Kinder sind bereits das zweite oder dritte Jahr dabei, aber erfreulicherweise hat sich dieses Jahr die Gruppe verdoppelt.

Daher haben wir zwei Gruppen gebildet:

  • Die Beginner üben die verschiedenen Arten des Auf- und Absteigens, das Bremsen mit Anhalten, das Anfahren und das richtige Schalten. Einhändiges und sogar freihändiges Fahren wir in spielerischer Art und Weise geübt. Auch die unterschiedlichen Fahruntergründe, befestigte und unbefestigte, werden wir kennen lernen. Nicht fehlen dürfen Spiele mit und ohne Velo.
  • Die Fortgeschrittenen verfeinern ihr Können. Dabei sind Weelen (auf dem Hinterrad fahren) und Bunny Hop (Sprung über ein Hindernis) besondere Herausforderungen. Die Gruppe wird sich ab Sommerbeginn vermehrt auf verschiedenen Untergründen in der Natur bewegen. Dabei ist die Beherrschung des Velos in jedem Gelände das Ziel.

Es sind jederzeit neue Kinder willkommen. Je nach Können werden sie der geeigneten Gruppe zugeteilt.